luenserplan.de

Sanierung Kattwyk-Hubbrücke


Ingenieurbau / Brücken

Bauvorhaben:
Grundinstandsetzung der Kattwyk-Hubbrücke im Hamburger Hafen

Bauherr: Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg Port Authority,

Auftraggeber: Aug. Prien Baugeschäft
Ausführung: 2005

Bei der Kattwykbrücke handelt es sich um eine dreifeldrige, kombinierte Eisenbahn-Straßenbrücke mit Stützweiten von 89,6m, 106,1m und 89,6m. Für die Durchfahrt von Seeschiffen kann das ca. 700to schwere Mittelfeld an zwei Pylonen um ca. 46m angehoben werden.

2005 wurde die 1972 errichtete Brücke von Grund auf instand gesetzt. Die Instandsetzung umfasste den Maschinenbau, die Seile und die Fahrbahn mit den Gleis- und Fahrbahnüber-gängen. luenserplan engineering führte die Tragwerksplanung und die Stahlbau-Werk- und -montageplanung der Instandsetzung aus. Zur Auswechselung der Seile wurde die Brücke in oberster Stellung an den Pylonen abgefangen.


Bauvorhaben #101 Bauvorhaben #101 Bauvorhaben #101 Bauvorhaben #101

DB-Quali
Präqualifikation für Tragwerksplanung 10/2010

f+h-Artikel
Veröffentlichung in "Fördern + Heben" 10/2010

propstei
Tragwerksplaner in der Denkmalpflege

Ing-Preis
Ingenieurbau-Preis 2002

St.-Nr.: 47/149/01058
USt-Id-Nr.: DE 118 919 569
Copyright © 2004-2010 Arne Lünser, luenserplan.de
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum