luenserplan.de

Gebäude-Verbindungsbrücke Hotel Sebnitz


Ingenieurbau / Brücken

Bauvorhaben:
Verbindungsbrücke Sebnitz-City-Center

Bei der Verbindungsbrücke handelt es sich um eine einfeldrige Fußgängerbrücke über den Fluss Sebnitz, die das Sebnitz-City-Center mit dem Hotel Sebnitzer Hof verbindet. Dabei wurde die Brücke im City-Center im 2. OG aufgelagert, wobei eine Innentreppe von 1,08 m Höhe vorgesehen wurde. Der Anschluss der Brücke am Hotel erfolgt im 3. OG. Es kam eine Fachwerkbrücke mit ca. 12,50 m Stützweite und 1,60 m Gehbreite zur Ausführung, die komplett eingehaust wurde. Die Seitenwände wurden verglast, das Kaltdach besteht aus Trapezblechen mit Alu-Profilblech-Außenhaut und wärmegedämmter Innendecke, der Fußboden aus wärmegedämmten Verlegespanplatten auf Trapezblech-Tragschicht.


Leistungen:
Objekt-, Tragwerks- und Konstruktionsplanung

Bauherr:
Heinrich Alfers jun. Immobilien und Handels GmbH

Bauvorhaben #13

DB-Quali
Präqualifikation für Tragwerksplanung 10/2010

f+h-Artikel
Veröffentlichung in "Fördern + Heben" 10/2010

propstei
Tragwerksplaner in der Denkmalpflege

Ing-Preis
Ingenieurbau-Preis 2002

St.-Nr.: 47/149/01058
USt-Id-Nr.: DE 118 919 569
Copyright © 2004-2010 Arne Lünser, luenserplan.de
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum